(Placeholder for Pagemenu)
, Spichiger David

Offene Positionen beim TVL und der LA-Bern (ehrenamtlich)

Kürzlich publizierte eine prominente Schweizer Zeitung die Schlagzeile «Der Schweiz gehen die Freiwilligen aus. Was ist zu tun?». Im Artikel wird dann über den gesellschaftlichen Wandel und die Werte der heutigen Gesellschaft diskutiert und dass das Ehrenamt ausser Mode gekommen ist. Wir vom TVL können diese Trends nicht umkehren und müssen uns darauf einstellen und das Beste daraus machen. Ich bin aber zuversichtlich, dass es den TVL in der heutigen Form auch in 10 Jahren noch gibt und dass die Freiwilligenarbeit bei uns weiterlebt und Zukunft hat. Möchtest auch du aktiv zur Berner LA beitragen? Wir haben aktuell etliche Optionen anzubieten, die es zu besetzen gilt, und freuen uns auf deine Rückmeldung.

"Helfen macht einfach Spaß – und Spaß macht glücklich!"
Bestimmt ist eine der folgenden Funktionen auf dich zugeschnitten.

TVL-Trainer/in Nachwuchs U10-12 oder U14-16
Ob mit oder ohne Trainerausbildung finden wir eine Möglichkeit, dich im regelmässigen Trainingsbetrieb zu integrieren. Die Basis eines starken Leistungssportvereins ist sein Nachwuchs und so möchten wir die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortsetzten und verbessern. Das gelingt nur mit motivierten und engagierten Trainern/innen.
Zeitaufwand: mindestens 1x alle zwei Wochen als Trainer/in auf dem Sportplatz + 3-4 Wettkampfbetreuungen pro Jahr
Entgelt: 15.- pro Training

Vorstandsvorsitzende/r der LA Bern Wettkampforganisation
Als "Präsident" der Wettkampforganisation koordinierst du die Aufgaben und Aktivitäten der Berner LA-Wettkämpfe. Insbesondere für die Nachwuchskategorien müssen wir Startoptionen in der Region anbieten, damit Kids und Jugendliche vor der Haustüre ihre Leidenschaft ausleben können. Alle paar Jahre kommen Regionen- oder Schweizermeisterschaften dazu, welche die nationale LA-Spitze nach Bern oder Magglingen bringen.
Zeitaufwand: Leiten von 4-5 Sitzungen pro Jahr + Anwesenheit bei 3-4-Wettkämpfen
Entgelt: 650.- pro Jahr

Personalchef/in der LA Bern Wettkampforganisation
In dieser Funktion koordinierst und organisierst du die Helfenden an den Wettkämpfen der LA-Bern. STB, TVL und GGB sorgen mit ihren Vereinskoordinatoren dafür, dass genügend Helfende zur Verfügung stehen. Der Personalchef teilt die Personen für den Wettkampftag ein und rechnet die Einsätze mit den Vereinen ab.
Ein organisatorisches Flair und gute Nerven sind für diese herausfordernde, aber spannende Funktion nötig. Schiedsrichter, Starterteam, Wettkampfanlagepersonal oder Wettkampfbüro benötigen die richtigen Personalressourcen.
Zeitaufwand: 4-5 Sitzungen pro Jahr + Büroarbeit von ca. 10h für jeden der 5-7 Wettkämpfe. Teilnahme an den Wettkämpfen ist erwünscht aber nicht unbedingt notwendig.
Entgelt: 650.- pro Jahr

Sekretär/in der LA Bern Wettkampforganisation
Wer gerne im Hintergrund arbeitet und seine Aufgaben pflichtbewusst von zuhause aus erledigen möchte, findet im Sekretär/in der Sekretärin der LA Bern einen erfüllenden Job. Anlagereservation, Sitzungsorganisation, Protokollführung oder Dankesschreiben an Supporter zählen zum Aufgabenportfolio dieser Funktion.
Zeitaufwand: Teilnahme an 4-5 Sitzungen pro Jahr + total ca. 2-3h Arbeit pro Monat für Admin-Aufgaben.
Entgelt: 650.- pro Jahr

Verantwortliche/r Wettkampfinszenierung bei der LA-Bern
In dieser neuen, aber sehr spannenden Funktion bist du für das gewisse Etwas an unsern Anlässen verantworlich. Insbesondere bei den überregionalen Wettkämpfen soll z.B. mit einem schön gestalteten Podest, mit speziellen Preisen für erfüllte EM- und WM-Limiten, mit Platzinterviews etc. für ein Erlebnis gesorgt werden. Minimalismus darf nicht dein Ansatz sein, denn es gibt immer etwas zu verbessern. Die LA-Bern hat den Anspruch, als einen der Schweizer Top-Wettkampfveranstalter zu wahrgenommen zu werden. Dazu brauchen wir eine engagierte und selbständige Person für spezielle Aufgaben.
Entgelt: 650.- pro Jahr

Kampfrichter/in an Wettkämpfe der LA Bern
Kompetentes Personal auf den Wettkampfanlagen sorgt für einen korrekten Ablauf des Wettkampfs. Der Kampfrichter ist in der Regel als Anlagechef in Einsatz und sorgt mit seiner fundierten Regekenntnis für einen reibungslosen und fairen Wettkampf. 
Am 2. November organisiert die LA-Bern einen exklusiven, 1-tägigen Kampfrichter-Grundkurs in Bern. Die Anmeldung ist bereits aufgeschaltet: https://www.la-bern.ch/helferanmeldung/kr-grundkurs.
Melde dich so rasch wie möglich an.

Kontaktiere uns!
Falls keine Funktion auf dein Profil oder deine Vorstellungen passt, sind wir offen für Diskussionen. In Vereinen wie dem TVL oder der LA-Bern gibt es immer Aufgaben, für die wir unterstützenden Hände brauchen können.

Und zum Schluss noch dies: Freiwilligenarbeit macht kompetent! Auch unbezahlte Arbeit ermöglicht Lernerfahrungen, bringt neue Fähigkeiten und mobilisiert zusätzliche persönliche Ressourcen. Ausserberuflich erworbene Kompetenzen werden durch die Berufsbildung wie auch durch Arbeitgeber zunehmend berücksichtigt und geschätzt.

Bei Fragen oder einem konkreten Interesse gebe ich gerne Auskunf per Mail (david.spichiger@bluewin.ch) oder per Telefon (079 671 33 44). Ich freue mich auf deine Rückmeldung und die Zusammenarbeit

Liebe Grüsse
David
Vorstandsmitglied LA-Bern
Chef Leistungssport und Vorstandsmitglied TVL Leichtathletik
Vizepräsident NLZ Bern/Magglingen